Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Bei hochsensiblen Daten gilt es zuerst die Datenschutzerklärung zu lesen

Bekanntlich ist eine der meistverbreiteten Lügen die, "ich habe die AGBs und oder Datenschutzerklärung gelesen". Es ist einfach anstrengend, derartige Erklärungen bis ins Detail zu lesen. Doch es lohnt sich, da dort oftmals spannende und auch zum Nachteil des Anwenders enthaltene Textstellen zu finden sind. Wer heiratet schon jemanden, bei dem er nicht weiß, was für Schattenseiten grundsätzlich vorhanden sind. Wohl niemand und nicht anders verhält es sich mit der Datenschutzerklärung des jeweiligen Anbieters.

Weiterlesen ...

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Bringen die Coronabeschränkungen den Datenschutz ins Wanken?

Die Corona-Pandemie hat in der Gesellschaft zu schwerwiegenden Einschränkungen geführt. Es ist verständlich, dass die Politik mit mehr oder weniger Sachverstand alles unternommen hat, um die Menschen zu schützen und das, wie die versch. Gerichtsurteile zeigten, auch unter Umgehung der bürgerlichen Rechte und Grundrechte. So darf mittlerweile demonstriert werden, wenn auch mit Sicherheitsabstand und Beschränkung der Teilnehmerzahl. Der Aufenthalt in einer Gaststätte ist allerdings ebenfalls reglementiert.

Weiterlesen ...